Torna indietro

Sei qui : Spartiti Musica Classica > Scheda dettagliata

Partiture - Gaetano Donizetti - Miserere d-moll

Clicca per aumentareGaetano Donizetti - Miserere d-moll - (Partiture)
Acquista Gaetano Donizetti - Miserere d-moll Chiudere
Gaetano Donizetti - Miserere d-moll - Copertina
Gaetano Donizetti - Miserere d-moll - Copertina

€ 17.80

Spedizione dal 06/03

Aggiungi >>
Infos Descrizione Articoli similari Commenti

Gaetano Donizetti

Miserere d-moll



  • Strumentazione : fŘr 4 Singstimmen und Orchester
  • Materiale : PartiturPartiture
  • Editore :
    Kunzelmann
Lessico
  • N░ Articolo :
    KUNZE00258
  • Raccolta : Octavo Edition
  • Numero di pagine : 26 Seiten

Informazioni Complementari

  • Descrizione :


    Als Quelle unserer Ausgabe benŘtzten wir die Photokopie des Originalmanuskripts. Das Autograph ist in der Biblioteca Apostolica Vaticana unter der Signatur Capp. Sist. 269. aufbewahrt. Auf dem Titelblatt ist der folgende Text zu lesen:|Miserere|A quattro Voci con piena Orchestra|Primo Pieno|4. Aprile 1820|Di Gaetano Donizetti|Die Partitur hat Querformat, ist auf ein Notenpapier mit zw÷lf Systemen geschrieben und hat samt dem Titelblatt den Umfang von 45 Seiten. Die Notenschrift ist stellenweise oberflńchlich, sie enthńlt viele AbkŘrzungen.|Bei der Revision haben wir uns bestrebt: a/ das Manuskript des Komponisten bei m÷glichst geringster Korrektion zu bringen; b/ die Partitur im Sinne der heutigen Praxis und Regeln einzurichten, der Vortragspraxis entsprechend zu deuten.|Dementsprechend wurden die offenbaren Schreibfehler ohne besondere Bezeichnungen berichtigt, das Notenbild durch die von der musikalischen Logik verlangten Zeichen ergńnzt. Dies bezieht sich hauptsńchlich auf dynamische Zeichen, Staccatopunkte, Melismen der Vokalstimmen und beschrńnkt sich meistens auf analoge Ergńnzungen, wo das Fehlen der Zeichen offenbar aus der Ungenauigkeit der Notierung herrŘhrt.|Ohne besondere Bezeichnungen habe ich auch die in den Vokalstimmen stellenweise und inkonsequent vorkommenden Phrasierungsb÷gen sowie die oberhalb (instrumentaler und vokaler), solistischer Abschnitte stehenden äSolo" - bzw. äSoli" - Hinweise und die ŘberflŘssigen Zeichen weggelassen. Einige, in den Blńserstimmen vorkommenden äSolo" -Bezeichnungen habe ich durch das Zeichen äL" ersetzt, aber die in Klammern stehenden Zeichen ä1., 2., a 2" sind lediglich Vorschlńge des Herausgebers.|In eckigen Klammern sind angegeben: a/ die als richtig erachtete L÷sung unlesbarer Noten; b/ die hinzugefŘgten Vortragszeichen. Die zugegebenen Bindeb÷gen sind gestrichelt.|Die ursprŘngliche Orchesterbesetzung ist der heutigen Praxis entsprechend folgenderma▀en umzugestalten: Anstatt Clarinos entsprechen auch zwei Oboen, im Interesse der einheitlichen Instrumentierung empfiehlt es sich jedoch kleine B- oder D-Trompeten einzustellen. Statt D-H÷rner empfehle ich F-H÷rner, statt D-Trompeten B-Trompeten; letztere Vorschlńge sind aber in der Partitur nicht enthalten, da die der ursprŘnglichen Notierung Donizettis folgt.||Istvßn Mßrißssy|

Ricerca di spartiti simili :




di-arezzo e lei :

Con di-arezzo, la tua libreria musicale online, sviluppate i tuoi talenti di musicista: degli articoli in scorta o su ordinazione, ma sempre al migliore prezzo ed una consegna veloce.
Composto esclusivamente di musicisti, il nostro servizio cliente ti correderÓ per il tuo ordine dalla ricerca di spartiti fino alla consegna.

Gli internauti che hanno ordinato questo articolo hanno ordinato anche :

Newsletter
Aiuto
di-arezzo
  recrute
Spartiti Pianoforte
Spartiti Chitarra
Spartiti per Voce